World boundaries/de

From Minetest Wiki
Jump to navigation Jump to search
Languages Sprache: English • Deutsch • français • українська

Weltgrenzen

Hinweis: Dieser Artikel trifft auf Minetest-Version 0.4.16 zu, andere Versionen können sich davon unterscheiden.

Die Welt von Minetest ist nicht unendlich groß. Daher können Sie theoretisch die Weltgrenzen erreichen, falls Sie weit genug reisen. Sie benötigen aber ziemlich viel Zeit und eine große Entschlossenheit, um tatsächlich eine Weltgrenze nur durch Gehen, Bauen oder Graben zu erreichen. Eine Weltgrenze ist eine unsichtbare Barriere, die nicht mit normalen Mitteln überschritten werden kann. Dies kann ermöglicht werden durch den durchlässigen Modus und den Flugmodus.

Die Welt von Minetest ist ein riesiger Würfel mit einer Seitenlänge von ca 60.000 Blöcken. Jede Dimension (X, Y und Z) reicht von −30912 bis 30927.

Hinter den Weltgrenzen kann kein Block platziert werden. Dort befindet sich eine endlose Leere.

Sie können Ihre aktuelle Position durch Drücken von F5 (Fehlersuche) auf Ihrer Tastatur anzeigen.

Kanten der Welt

Die vier Kanten der Welt sind die vier Seiten einer horizontalen Ebene. Sie liegen bei X=30927, X=−30912, Z=30927 und Z=−30912. Falls Sie weiterlaufen, werden Sie einfach an eine unsichbare Barriere stoßen und nicht weitergehen können.

Eine der vier Kanten der Welt bei Z=30927

Boden der Welt

Der Boden der Welt liegt bei Y=-30927 und verhält sich etwas sonderbar. Falls Sie ihn tatsächlich erreichen, sieht es aus ob Sie einem endlosen grauen oder schwarzen Abgrund gegenüberstehen. Spieler können gefahrlos darauf herumlaufen und fallen nicht tiefer. Allerdings stürzen fallengelassene Gegenstände, fallende Blöcke (wie Sand) und andere fallende Blöcke hindurch und verschwinden.

Der Boden der Welt bei Y=−30912

Die Oberseite der Welt

Die Oberseite der Welt liegt bei Y=30927. Aber sie können nicht wirklich höher als Y=30926 steigen, da der Spieler eine Größe von 1×2×1 Würfeln hat und der Kopf daher an die Oberseite der Welt stößt.