Mining/de

From Minetest Wiki
Jump to: navigation, search
Languages Sprache: English • Deutsch • français • Bahasa Melayu

Contents

Abbauen

Abbauen ist eine der häufigsten Grundtätigkeiten in Minetest. Unter Abbauen wird das Entfernen von Blöcken mit einem Abbauwerkzeug verstanden.

Wie wird abgebaut?

Abbauen erfordert das Privileg “interact” (interagieren, dies ist das Standardprivileg).

Der Abbau erfolgt durch Anvisieren des gewünschten Blocks und Festhalten des Angriffsknopfs (voreingestellt ist der linke Mausknopf).

Nicht alles kann mit jedem Abbauwerkzeug abgebaut werden. Einige Werkzeuge sind für bestimmte Materialien besser geeignet. Außerdem benötigt dass Abbauen oft etwas Zeit. Die Abbaugeschwindigkeit hängt von Ihrem Werkzeug und davon ab, was Sie damit abbauen wollen.

Abbauprodukte

Nachdem ein Block abgebaut wurde, hinterlässt er nicht, eins oder mehrere Abbauprodukte, die direkt in das Inventar des Spielers wandern. Die hinterlassenen Gegenstände werden auch die “Abbauprodukte” des Blocks genannt und sind sozusagen das, was ein Block beim Abbau hervorbringt.

Die meisten Blöcke hinterlassen beim Abbau sich selbst. Dies ist das Standardverhalten, falls nichts anderes durch den Ersteller eines Mods angegeben wurde. Aber natürlich sind auch andere Abbauprodukte möglich. Dies ist eine Liste möglicher Abbauprodukttypen:

  • der Block selbst,
  • etwas anderes,
  • mehrere andere Abbauprodukte,
  • nichts von alledem,
  • Abbauprodukte, deren Erscheinen vom Zufall abhängt (zufallsbasiertes Abbauprodukt)

Falls das Abbauprodukt nicht in Ihr Inventar passt, schwebt es stattdessen buchstäblich über dem Boden.

Abbaugeschwindigkeit

Die Abbaugeschwindigkeit wird durch Gruppen bestimmt.

Abbauen im Minetest Game

Sie beginnen mit einer Hand, mit der Sie bereits viele Blöcke abbauen können, allerdings mit einer miesen Geschwindigkeit. Äxte eignen sich gut zum Abbau von Holz. Spitzhacken eignen sich gut zum Abbau von steinartigen Blöcken. Schaufeln sind sehr schnell beim Abbau von Erde, Sand und Kies. Äxte, Spitzhacken und Schaufeln gibt es in sechs Varianten: aus Holz, Stein, Stahl, Bronze, Mese und Diamant. In dieser Reihenfolge werden die Werkzeuge immer besser und bauen schneller ab.

Die meisten Blöcke entstehen selbst. Nennenswerte Beispiele für Blöcke, bei denen etwas anderes entsteht:

Nennenswerte Beispiele für Blöcke, bei denen zufallsbasierte Abbauprodukte entstehen:

Abbau in anderen Spielen

Abbau funktioniert grundsätzlich in allen Minetest-Spielen gleich. Die Werkzeuge und Abbauzeiten sind wahrscheinlich anders, aber das Konzept bleibt dasselbe.