Biomes/de

From Minetest Wiki
Jump to: navigation, search
Languages Sprache: English • Deutsch • français • Bahasa Indonesia • Bahasa Melayu

Gemäß Wikipedia sind Biome als Gebiete der Erde mit klimatisch und geografisch ähnlichen Bedingungen definiert, wie Lebensräume von Pflanzen, Tieren und Bodenorganismen. Dies wird oft auch als Ökosystem bezeichnet.

Biome

Name und Bestandteile Kartengenerator Beschreibung Bilder
Flachland
Blumen, Gras, Erde mit Gras, Erde, Stein, Sandstein
v5, v6, v7 Ebenen haben eine große Anzahl von Erde- und Grasblöcken auf denen (seit Version 0.4.7) Blumen und Gras wachsen können. Der Untergrund besteht entweder aus Stein oder Sandstein.
Flachlandbiom, in der 0.4.13
Laubwald
Bäume und Apfelbaum, Erde mit Gras, Erde, Stein
v5, v6, v7 Sommergrüne Wälder sind die häufigsten Biome in den Temperaturzonen von Minetest. Bäume und Apfelbäume verbreiten sich hier auf natürliche Weise. Im Allgemeinen können in Wäldern Seen, Tümpel und Flüsse vorkommen. Normalerweise umgeben sommergrüne Wälder Ebenen.
Ein Wald aus normalen Bäumen vor 0.4.7 aber immer noch korrekt für 0.4.7
Nadelwald
Kiefern, Blumen, Gras, Fliegenpilz, Brauner Pilz, Erde mit Gras, Erde, Stein
v5, v7 Nadelwälder wachsen in kälteren Gegenden und bestehen aus Kiefern. Kieferwälder können in kalten Regionen mit Schnee bedeckt sein.
Ein Kiefernwald in 0.4.13.
Wüste
Wüstenstein, Wüstensand, Kaktus, vertrockneter Strauch
v5, v6, v7 Eingeführt in 0.4.dev-2012040 dev snapshot, können Wüsten eine große Zahl von Wüstensand und Wüstenstein enthalten. Kakteen und vertrocknete Sträucher verbreiten sich hier auf natürliche Weise in Gruppen auf Wüstensand. Unter Wüsten entstehen unterirdische Flüsse und Seen, die über 200 Blöcke tief sein können.
Wüstenbiom wie in 0.4.7
Savanne
trockenes Gras, Akazie, Erde mit vertrocknetem Gras, Erde
v5, v7 Die Savanne ist ein trockenes Land, aber keine Wüste. Sie wird von Akazienbäumen und trockenem Gras besiedelt.
Eine Savanne in 0.4.13
Dschungel
Tropengras, Tropenbaum, Erde mit Gras, Erde, Stein
v5, v6, v7 Dschungel enthält große Bäume, die dick aneinandergepackt wachsen. Tropengras und Tropenbäume tragen hier natürlich vorkommendes Tropenlaub. In früheren Versionen des Entwicklungszweigs 0.4 waren Dschungel standardmäßig deaktiviert und mussten durch Hinzufügen von “v6_jungles” zur Variable mg_flags in der minetest.conf aktiviert werden, aber seit 0.4.10 sind Dschungel wieder standardmäßig aktiviert.
Dschungelbiom wie in 0.4.7
Bergbiom
Baum und Apfelbaum, Erde mit Gras, Erde, Stein
v6 Gebirge sind am schwersten zu erklimmen. Hier kommen in der Natur Bäume und Apfelbäume vor. Sie können im Bergbiom sehr leicht sterben, falls Sie unvorsichtig sind, wohin sie treten.
Bergbiom vor 0.4.7
Schneebiom
Schnee, Schneeblock, Erde mit Schnee, Erde, Kiefer, vertrockneter Strauch, Stein
v5, v6 ,v7 Schneebiome werden von Schnee bedeckt. Sie sind manchmal von Kiefernwäldern besiedelt.
Schneebiom wie in 0.4.13
Kiefernbäume in einer verschneiten Region wie in 0.4.13
Gletscher
Schneeblock, Eis
v5, v7 Gletscher werden nur in den kältesten Regionen gebildet und bestehen aus einer großen Menge Eis, die von einer Schicht aus Schneeblöcken bedeckt ist. Gletscherbiome können entweder gebirgsartig wie auf dem Bildschirmfoto oder sehr flach sein. Außerdem können Gletscher große Teile vom Ozeanen begrenzen. Aufgrund der extremen Bedingungen ist hier keine Vegetation zu finden.
Eine große Gletscherformation, begrenzt durch ein normales Schneebiom wie in 0.4.13.
Kiesbiom
Kies, Stein
v6 Sehr selten, insbesondere können große Bereiche von Kies an der Geländeoberfläche auftauchen. Diese Bereiche bestehen aus nichts als Kies.
Ein Kiesbiom wie in 0.4.7

Technische Biome (Kartengenerator v6)

Name und Bestandteile Beschreibung Bilder
Ozean
Sand, Wasser
Ozeane sind ein inoffizielles Biom, das offenbar mit Version 0.2.20110731_1 Pre-Alpha implementiert wurde. Dieses Biom ist nur ein großes Becken voller Wasser, das bis zu 250 Blöcke tief sein kann. Ozeane könnten auch Seen genannt werden, sie heißen jedoch aufgrund ihrer Größe von manchmal über 200-350 Blöcken Ozeane.
Ein großer Ozean am Strand wie in 0.4.7
Insel
Sand, Wasser
Nicht als Biom einzuordnen, aber dennoch häufig genug, um als technisches Biom eingeordnet zu werden, können Inseln öfters in Ozeanen auftreten. Diese könnten auch als Unerbiom bezeichnet werden, die das Produkt eines anderen Bioms sind. Inseln wachsen üblicherweise aus den 3-10 Grundblöcken, können jedoch 40-80 Blöcke groß werden.
Eine kleine Insel wie in 0.4.7
Plateau
Erde, Grasblock, Stein
Eine gigantische Struktur die nur in 0.4 vorzukommen scheint. Plateaus umgeben häufig Bergbiome. Plateaus können sich auch um den Grund herum legen und darauf Miniaturbiome erzeugen.
Ein Plateau wie in 0.4.7
Wasserhöhlen
Stein, Wasser
Wasserhöhlen sind Höhlen, die nur auf Meereshöhe auftreten und die in einen riesigen Untergrundfluss oder -see münden. Diese Höhlen können tausende Blocks tief führen und es ist sehr leicht, sich darin zu verlaufen.
Eine Wasserhöhle wie in 0.4.7
Lavaseen
Stein, Lava, Erze
Ziemlich häufig unterhalb -95 Blöcken sind diese Seen mit Lava geflutete Höhlen. Erze sind extrem oft um diese Seen herum auffindbar (siehe Bildschirmfoto). Allerdings sind diese Höhlen meist mit nichts verbunden und es ist sehr schwer, sie zu erreichen.
Ein Lavasee wie in 0.4.7
Kerker
Pflasterstein, moosbewachsener Pflasterstein, Treppe
Kerker sind unterirdische Strukturen aus Luft, die aus Pflastersteinen und moosbewachsenen Pflastersteinen gebaut sind. Viele Pfade und gepflasterte Treppen verbinden sich zu einem komplexen System von Räumen. In Version 0.4.7 sind Kerker standardmäßig nicht aktiviert. “dungeons” musste der Variable mg_flags in der minetest.conf hinzugefügt werden, um den Kartengenerator zu veranlassen, Kerker zu erzeugen.
Kerker wie in 0.4.7
Wüstenkerker
Wüstenstein, Sandsteinziegel
Wüstenkerker sind Kerkern ähnlich, erscheinen aber üblicherweise unter Wüstenbiomen und haben größere Räume und längere Treppen. Sie wurden entweder aus Wüstenstein erstellt oder aus Sandsteinziegel.
Wüstenkerker mit Wüstenstein wie in 0.4.13
Wüstenkerker mit Sandsteinziegel wie in 0.4.13

Chronik

Das erste Biom, das "Chaos"-Biom
Ein undefinierbares Biom (0.0.1)
Ebenes Biom vor 0.4.3

Bevor Minetest Versionsnummern hatte, waren Biome undefinierbar und bestanden aus vier Materialien: Gras, Stein, Licht und "Wasser" (wie unten zu sehen). Als 0.0.1 herauskam, brachte es echte Biome mit, aber vor 0.2.20110529 Pre-Alpha war die Erzeugung von Karten eine ziemliche Unordnung. Biome gingen kreuz und quer ineinander über und waren im Allgemeinen undefinierbar. Bisher hat 0.4 Dev die stabilste Biomerzeugung.

Weitere Einzelheiten über die Weiterentwicklung des Kartengenerators finden Sie auf der Seite Kartengenerator


Languages Sprache: English • Deutsch • français • Bahasa Indonesia • Bahasa Melayu