How to build your first house/de

From Minetest Wiki
Jump to: navigation, search
Languages Sprache: English • Deutsch • français • Bahasa Melayu • português do Brasil • українська

Contents

Wie Sie Ihr erstes Haus bauen

Dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie Sie im Minetest-Spiel eine neue Welt erstellen, ein Haus bauen und es beleuchten.

Eine neue Welt erstellen

Ein normaler Baum im Minetest-Spiel

Als allererstes nach dem Starten von Minetest müssen Sie eine neue Welt erstellen. Klicken Sie dazu im Hauptmenü auf “Neu”. Sie müssen Ihrer neuen Welt lediglich einen neuen Namen geben und auf “Erstellen” klicken.

Nun, da Sie Ihre Welt erstellt haben, können Sie darin spielen. Wählen Sie sie aus, indem Sie auf ihren Namen klicken und drücken Sie dann die Schaltfäche “Spielen”. Es wird ein Fortschrittsbalken erscheinen, der das Laden der Welt anzeigt.

Voila! Sie sollten in einer neuen Welt erscheinen. Sie müssen jedoch nicht nur herumstehen. Standardmäßig bewegt Sie die Taste W vorwärts, D nach rechts, A nach links und S rückwärts. Mit der Leertaste können Sie springen. Um sich umzudrehen und nach oben oder unten zu schauen, bewegen Sie einfach die Maus. (Siehe auch: Steuerung.)

Erste Ressourcen

Nun, da Sie wissen, wie Sie sich bewegen, werden Sie einige Holzbretter benötigen. Dies ist eine der ersten und wichtigsten Aufgaben bei den ersten Schritten im Minetest-Spiel.

Bäume und Sträucher suchen

Zuerst müssen Sie einen Baum oder Strauch finden. Es gibt viele verschiedene Arten von Bäumen und Sträuchern. Bäume sind besser als Sträucher, da sie mehr Holz liefern. Falls Sie nicht sofort einen Baum oder Strauch sehen, laufen Sie einfach so lange umher, bis Sie einen entdecken.

  • Tipp: Falls Sie mitten im Nirgendwo gestartet sind, laufen Sie zuerst umher bis Sie grasbewachsene Ebenen sehen und gehen Sie dorthin. In Ebenen könnten Sie Sträucher finden und normalerweise sind Wälder nicht weit davon entfernt. Wenn das Gras gelb ist, ist es trockenes Gras und Sie haben die Savanne gefunden, die Heimat der Akazie.
  • Tipp: Falls Sie mitten im Ozean starten, müssen Sie an Land schwimmen. Halten Sie, wenn Sie im Wasser sind, einfach die Leertaste gedrückt, um zu schwimmen und nicht zu ertrinken.

Einen Baum fällen

Falls Sie einen Baum gefunden haben, bewegen Sie sich zum Baumstamm (jede Art passt) und betrachten Sie ihn. Wenn Sie nahe genug sind, sollten Sie eine schwarze Umrandung um den Teil des Stammes sehen, den Sie anschauen. Als nächstes müssen Sie die rechte Maustaste gedrückt halten. Sie sollten sich bildende Risse auf dem Baum sehen. Nach ein paar Sekunden wird der Teil des Stammes, den Sie betrachteten, verschwunden sein. Sie werden ihn nun wahrscheinlich in der Hand halten. Was Sie gerade getan haben, wird “Abbauen” genannt. Falls Sie ein klenes Bild eines Baumstücks in einem der Fächer am unteren Rand Ihres Bildschirms sehen, bedeutet das, dass sich ein Gegenstand in Ihrem Inventar befindet. Diese Fächer sind Ihre Schnellauswahlleiste. Um die verschiedenen Gegenstände aus Ihrer Schnellauswahlleiste auszuwählen, benutzen Sie das Mausrad oder die Nummerntasten 1-8.

Einen Strauch abholzen

Sträucher sind eine alternative Quelle von Holzbrettern, sie werfen allerdings weniger Bretter ab als Bäume. Um einen Strauch zu fällen, tun Sie dasselbe wie bei Bäumen, außer, dass Sie zu einem Strauch gehen (jede Art passt), zuerst die Blätter ernten (um den Stamm zu erreichen) und dann den Stamm.

Benutzung Ihres Inventars

Nachdem Sie nun Ihre Baum- oder Strauchstämme haben, öffnen Sie Ihr Inventar.

Das Standardinventarmenü

Um Ihr Inventarmenü zu öffnen drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste I. Der Bildschirm sollte nun mehrere Reihen grauer Kästchen anzeigen. Dies sind die verschiedenen Fächer Ihres Inventars. Um Gegenstände zu verschieben, klicken Sie mit der linken Maustaste darauf und anschließend dorthin, wo Sie sie ablegen möchten (ein leeres Fach).

Brechen Sie nun weitere Teile der Baum- oder Strauchstämme heraus. Sie sollten nun eine kleine Nummer neben dem Bild in Ihrem Inventar sehen. Diese gibt an, wieviele Teile dieses Gegenstands sie haben.

Wenn Sie Ihr Inventar öffnen, sehen Sie oben ein Feld von 3x3 Quadraten. Dies ist das Herstellungsgitter. Dies ist die Stelle, an der Sie die verschiedenen Gegenstände herstellen.

Sie sollen nun Holzbretter herstellen. Dies tun Sie, indem Sie auf den Baum- oder Strauchstamm klicken, um ihn auszuwählen. Als nächstes legen Sie ihn irgendwo in Ihrem Herstellungsgitter ab. Ihr Inventarmenü sollte nun etwa so aussehen:

Name Zutaten Rohstoffe → Produkt
Holzbretter Baumstamm
Tree.png
Wooden Planks.png
4

… oder so:

Name Zutaten Rohstoffe → Produkt
Holzbretter Strauchstamm
Bush Stem.png
Wooden Planks.png

Falls Sie eine andere Baum- oder Strauchart (z.B. eine Akazie) gefällt haben, erhalten Sie eine andere Holzart, aber ansonsten verhält sie sich identisch.

Im Fach rechts neben den Herstellungsgitter werden Sie ein Bild von Holzbrettern (oder ähnlichem) sehen. Klicken Sie darauf, um die Holzbretter aufzunehmen. Sie sollten außerdem sehen, dass ein Holzklotz vom Stapel im Herstellungsgitter verschwindet. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihren ersten Gegenstand hergestellt! Sie können (meistens) jeden Block in Ihre Welt platzieren, indem sie zu einem anderen Block gehen und auf die Fläche rechtsklicken, um den Block, den Sie gerade festhalten dort anzubringen.

Das erste Werkzeug herstellen

Eine Holzspitzhacke

Bevor Sie Ihr Haus bauen müssen Sie allerdings noch zwei weitere Dinge herstellen. Als erstes müssen Sie Stöcke produzieren. Wählen Sie die Holzbretter in Ihrem Inventar aus. Rechtsklicken Sie anschließend auf irgendein Fach in Ihrem Herstellungsgitter. Dadurch wird ein einzelnes Brett dort abgelegt anstelle des ganzen Stapels. Im Auswurffach sollten nun Stöcke angezeigt werden. Klicken Sie darauf und sie erhalten die vier Stöcke.

Name Zutaten Rohstoffe → Produkt
Stock Holzbretter
Wooden Planks.png
Stick.png
4

Kommen wir nur zu Ihrem ersten Werkzeug. Es ist eine Holzspitzhacke. Sie wird zum Abbau von Stein, Erzen und einigen anderen Blöcken verwendet. Rechtsklicken Sie zum Herstellen einer Holzspitzhacke auf die Holzbretter (egal welche Art) und legen Sie eines in jede der drei oberen Fächer des Herstellungsgitters. Danach legen Sie Stöcke in die Mitte der mittleren und unteren Reihe. Im Auswurffach wird eine Spitzhacke angezeigt.

Name Zutaten Rohstoffe → Produkt
Holzspitzhacke Holzbretter + Stöcke
Wooden Planks.png
Wooden Planks.png
Wooden Planks.png
Stick.png
Stick.png
Wooden Pickaxe.png

Nehmen Sie die Spitzhacke und legen Sie sie in die obere Reihe Ihres Inventars. Verlassen Sie das Inventar und scrollen Sie zu der Spitzhacke, um sie auszuwählen. Sie sehen nun, dass Sie sie in Händen halten.

Ein wenig ernsthaftes Abbauen und Herstellen

Stein

Nun zum Stein – laufen Sie umher, bis sie graue Blöcke sehen. Diese finden Sie oft in Klippen über der Oberfläche. Gehen Sie hin und benutzen Sie Ihre Spitzhacke. Brechen Sie zwölf davon heraus, wie Sie es mit den Baumstücken getan haben. Sie werden sie in Ihrem Inventar in Form eines Materials finden, das “Pflasterstein” genannt wird.

Wahrscheinlich fängt es schon an, dunkel zu werden. Sie wollen vermutlich eine Fackel herstellen, um Licht zu haben.

Um Fackeln herzustellen, laufen Sie umher, bis sie etwas finden, das wie Stein mit schwarzen Flecken aussieht.
Dies ist Kohleerz. Bauen Sie die ganze Zusammenballung der Kohle mit Ihrer Spitzhacke ab, das dauert nicht lange.

Erstellen Sie als nächstes weitere Stöcke. Legen Sie einen Stock in eine der unteren Reihen Ihres Herstellungsgitters und ein Kohlestück (dies erhalten Sie beim Abbau von Kohle) direkt darüber. Sie werden vier Fackeln erhalten.

Name Zutaten Rohstoffe → Produkt
Fackel Stock
+ Kohlestück
Coal.png
Stick.png
Torch.png
4

Sie können diese wie normale Blöcke platzieren, dann strahlen sie Licht aus. Die Fackeln brennen nicht ab, daher können Sie sie dauerhaft brennen lassen.

Ein Haus bauen

Nun zum Hausbau: Dies können Sie als Ihren Stützpunkt nutzen.
Bauen Sie es, wie Sie wollen. Benutzen Sie vorerst nur Holzbretter (fällen Sie zur Herstellung weitere Bäume).
Benutzen Sie Fackeln, um es zu beleuchten.

Siehe auch “Ein Heim bauen”.

Als nächstes möchten Sie einen Ofen bauen.
Füllen Sie hierzu das Herstellungsgitter mit Pflasterstenen, lassen Sie nur das Fach in der Mitte leer:

Name Zutaten Rohstoffe → Produkt
Ofen Pflasterstein
Cobblestone.png
Cobblestone.png
Cobblestone.png
Cobblestone.png
Cobblestone.png
Cobblestone.png
Cobblestone.png
Cobblestone.png
Furnace.png

Nehmen Sie den Ofen aus dem Auswurffach des Herstellungsgitters und stellen Sie ihn irgendwo in Ihrem Haus auf.
Sie können den Ofen zum Einschmelzen von Erzen verwenden, sobald Sie diese abgebaut haben, aber darüber müssen Sie sich noch keine Gedanken machen. Nun haben Sie erstmal Ihr tolles erstes Haus fertiggestellt. Ich hoffe, es gefällt Ihnen! :-)

Siehe auch

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass einige Herstellungsrezepte in mehreren Varianten funktionieren. Sie können beispielsweise eine Spitzhacke aus Akazienbrettern statt normalen Holzbrettern herstellen. Lesen Sie “Herstellen” und die Seiten über die jeweiligen Gegenstände, um mehr darüber zu lernen.